Über uns

Wer das Grundeinkommen will, muss das Grundeinkommen wählen!

Ihr findet uns auf der Liste 10 bei der Bürgerschaftswahl Bremen 2019.

Hier unsere Kandidatinnen und Kandidaten:

uwe
Uwe Bjorck, Autor und Musiker
Laut unserem Grundgesetz ist jede Bürgerin und jeder Bürger
der Souverän unseres Staates. Wie soll das aber möglich sein,
wenn am Ende des Monats der leere Magen auch die politischen
Entscheidungen trifft? Für mich wurde das bedingungslose
Grundeinkommen bereits im Grundgesetz verankert.

Katja
Katja Maack, Verwaltungsfachangestellte
Mit einem bedingungslosen Grundeinkommen kann den Menschen ihre Würde zurückgegeben werden. Ein jeder hat ein Recht auf eine echte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Ohne Zwang zur Arbeit und Sanktionen befürchten zu müssen. Oder sich von Existenzängsten plagen zu lassen. Nur so kann der (soziale) Frieden und unsere Demokratie gewahrt werden. 

 

Michael Conrath 2019
Dr. Ing. Michael Conrath, Ingenieurwissenschaftler
Ich möchte mich für die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens in Bremen einsetzen. Keine Vision hat mehr Potenzial, die Lebensqualität der Bremer entscheidend zu verbessern.
Wann, wenn nicht jetzt? Wo, wenn nicht in Bremen?“

Dennis Bjorck, Angestellter

Diethard von Wehren, Heilpraktiker für Psychtherapie

Rainer Dukat, Arbeitslos

Rebecca Looschen, Arbeitssuchende

Thomas Müller, Dipl.-Informatiker

Michael Allocca, Lagerfachkraft

Joachim Breitkopf, freischaffender Künstler

Sven Hanefeld, Mediengestalter

Rolf-Udo Walczak, Rentner

Matthias Streich, Politikwissenschaftler